auf Herz und Nieren

mit einem lachenden und einem weinenden Auge…

Mitte November waren wir beim HCM- und PKD-Ultraschall bei Dr. Höpfner aus Berlin, hier unsere Ergebnisse:

Vrungel S beregov Nevy, erster Schall mit 1,25 Jahren, HCM ohne Befund und frei von PKD

Victor’s Chiara, erster Schall mit 2 Jahren, HCM ohne Befund und frei von PKD

Victor’s Catinka, erster Schall mit 2 Jahren, HCM ohne Befund und frei von PKD

Dorgaja’s Hanami, 8 Monate alt, aus gegebenen Anlass haben wir zunächst nur die Nieren schallen lassen. Leider wurden bei ihr Zysten gefunden und wir sind sehr, sehr traurig, dass aus ihrem Zuchteinsatz bei uns nun nichts wird.
Unser hübsches Püppchen ist inzwischen kastriert und wir werden ihr ein neues Zuhause suchen :-(


Umsomehr freuen wir uns über die tollen Ergebnissse von Vrungelchen, Chiara und Catinka. Vielleicht werden die beiden Mädchen dann im nächsten Jahr in Mama Fleurchens Fußstapfen treten. Fleurchen ist inzwischen kastriert und darf nun bei uns einfach nur Sofatiger sein. Ich denke, mit 15 ganz tollen Babies in zwei Würfen hat sie genug geleistet.

Traurige Neuigkeiten

Lange ist hier nix passiert, keine neuen Bilder von unseren Zwergen, obwohl die längst überfällig wären…

Unser kleines Sorgenkind aus dem F-Wurf hat es leider nicht geschafft. Mehr als 8 Wochen haben wir gekämpft, immer wieder gehofft und doch verloren. Die kleine Fee ist am 04.11.2015 von uns gegangen. Nun ist unser F-Wurf nur noch zu dritt. Wir sind unendlich traurig und können es noch immer nicht fassen. Nach ersten Untersuchungen hatte die kleine Fee eine angeborene Herzmissbildung, auf den entgültigen Bericht warten wir noch. Die kleine Maus hatte leider keine Chance.

Mach’s gut kleine Maus, wir haben Dich lieb…

2 Sibikaterchen suchen Familienanschluss

Unsere beiden Sibikaterchen Elwood(r) und Elroy(l) sind noch auf der Suche nach der passenden Familie. Gerne zusammen oder aber auch einzeln, aber nicht in Einzelhaltung.

Elwood ist ein absoluter Charming Boy, er mag es beknuddelt zu werden und präsentiert auch gerne das Bäuchlein zum durchknuddeln. Er mag es, durch die Gegend getragen werden :-) Elroy ist etwas reservierter mag nicht so sehr beschmust werden, liegt aber gerne auf seinem Menschen und genießt so körperliche Nähe. Wenn es darum geht, irgendwelchen Blödsinn auszuhecken sind die beiden sich einig :-)

Weitere Bilder gibt es hier unter E-Wurf

Unser F-Wurf ist gelandet

Am 03.09.2015 hat unser F-Wurf das Licht der Welt erblickt. Die stolzen Eltern sind Ch. Palaisdhiver Dasha und Vrungel s beregov Nevy

Mama und Babies sind wohlauf. Es sind 2 Nevchen und 2 Sibis. Mehr Infos kommen bald…

Mama Dasha hat alles bestens gemeistert und auch Fleurchen hat wieder eifrig geholfen. Die beiden sind schon ein tolles Team! Bin ganz stolz auf meine Mädchen :-)

F-Wurf-20150905-192029

Fotoshooting mit Kim

Letzen Sonntag hatte unsere Rasselbande ein Fotoshooting mit Kim von Kio Fotos

Kim hat ein super Händchen für die Katzen und macht dazu noch ganz tolle Fotos. Es war ein toller Nachmittag, wir hatten viel Spaß, und auch unsere großen und kleinen Samtpfötchen haben super mitgespielt.

Hier ein Teil der ersten Fotos :-)


sieben auf einen Streich


Elroy aus unserem E-Wurf und Dorogaja’s Hanami alias „Püppchen“


Chiara


Hanami


Victor und Fleurchen


Victor


Fleurchen


Dasha

Die E-chen beim ersten Gartenausflug

Letzte Woche haben unsere Kleinen einen ersten Ausflug in den Garten unternommen. So viel neue Eindrücke, die Zwerge waren danach mächtig geschafft.

Mama Fleurchen zeigt den Zwergen, wozu diese bunten Pappdinger da sind ;-)

Elroy ist es da draußen noch nicht so geheuer und ruft lautstark nach Mama

Als Ersatzmama Dasha und Schwesterchen Emma dazukommen, ist aber wieder alles gut

Elenore kullert sich auf den warmen Steinen

Elenore und Einstein auf Entdeckungsreise

Elwood, Emely und Elroy

die süße kleine Emma

Mama!!!

Mama!!! Wo bist Du??? bring uns nach Hause!

Nach so einem aufregenden Tag sind die Zwerge ganz schön platt ;-)

Neue Einzelbilder gibt es auf der Kittenseite

 

Bei den E-chen geht es rund

Im Kittenlaufstall geht es inzwischen richtig rund, morgens nach den Frühstück gleicht das eher einer Rennpiste. Was für ein Gewusel :-)





Inzwischen futtern auch die letzten beiden Mädels vom Teller, vorzugsweise rohes Fleisch, Dosenfutter ist solala, da probieren wir noch ein wenig herum, was schmeckt und was bäh ist. Auch an dem Schälchen mit Ziegenmilch wird gerne geschlabbert.

Ganz aus dem Häuschen sind die Zwerge aber bei kleinen Beutetieren wie Küken oder Maus. Da wird gefaucht geknurrt und mit den Pfötchen um sich gechlagen. Die Beute dabei natürlich fest zwischen den kleinen Zähnchen fixiert, bloß nicht loslassen ;-)

Die kleine Emely weiß gleich, was sie mit dem gelben Flauschding zu tun hat, was Mama Fleurchen ihr da gebracht hat.




Meins, meins, alles Meins!!!

 

 

 

die E-chen sind 4 Wochen alt

Unser E-Wurf ist nun schon 4 Wochen alt, die Zwerge machen sich prächtig. Fleurchen ist mit ihren Kindern ins Wohnzimmer umgezogen und so langsam entdecken die Kleinen die Welt außerhalb der Wurfbox. Die ersten futtern schon vom Tellerchen, das ist ein Geschmatze! Mit Tischmanieren braucht man da noch nicht anfangen…

Fleurchen und Ersatzmama Tante Dasha ;-)

Einstein, unser Pfiffikus, ist zwar ein kleiner Knopf, aber dafür umso aktiver und den anderen immer etwas voraus.

Emely und Elwood riskieren mal einen Blick in die große weite Welt.

erste Raufereien zwischen den Schwestern, Eleni und Emely

Neue Einzelbilder gibt es auf der Kittenseite

 

Neue Bilder vom E-Wurf

Unsere E-chen sind heute 2 Wochen alt geworden. Die 7 Zwerge wachsen und gedeihen prächtig, Fleurchen hat reichlich Milch für die ganze Bande. Die Kleinen haben inzwischen alle die Äuglein geöffnet und wackeln mit hochgereckten mächtig schweren Köpfchen durch die Wurfbox. Mit aufmerksamen, neugierigen Blicken nehmen sie ihre Umwelt wahr und beginnen auch schon miteinander zu raufen, so eine süße Bande!

So langsam werden wir den Umzug ins Wohnzimmer vorbereiten, denn sicher werden die ersten Ausbruchsversuche aus der Wurfbox nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Die Bilder sind vom vergangenen Wochenende, da waren die Zwerge 11 Tage alt:

Katerchen in black tabby

Mädchen in blue tabby white

Katerchen in black tabby white

unser Nevchen, ein Mädchen in blue tabby point white. Noch unter Vorbehalt ;-)

Katerchen in black silver tabby white

Mädchen in blue tabby white

Mädchen in black silver tabby white

 

Hier ist was neues eingezogen

Am Samstag ist unsere langersehnte Silbermaus Hanami bei uns eingezogen :-) Sie kommt aus der Cattery Dorogaja’s in Bremen und hat uns von Anfang an mit ihrem schönen hellen Silber beeindruckt.Ihr zuckersüßes Püppchengesicht und das goldige Wesen taten den Rest. Wir sind sehr gespannt wie das „Püppchen“ sich entwickelt und danken Kornelia Utecht für die kleine Zaubermaus.

Hanami auf der Fahrt ins neue Zuhause. Autofahren macht ihr schon mal gar nix aus, ganz entspannt lag sie im Kennel oder hat es sich auf meinem Schoß bequem gemacht.

Unsere Bande ist auch schon ganz neugierig auf die kleine Maus

Vrungelchen mag da neue Mädchen

Ups, das ist der Chef hier. Aber Hanami guckt ganz vorwitzig und lässt sich nicht groß beeindrucken

und eine große Haushalthilfe ist sie auch noch dazu ;-)