Dasha ist da :-)

Hier hat sich mal wieder was Neues eingeschlichen :-)))

Darf ich vorstellen? Palaisdhiver Dasha, alias Schäfchen. Schäfchen? – Warum nennt man eine Katze Schäfchen?! Tja, was soll ich sagen? Nach drei Tagen Schäfchen, weiß ich nun, dass kein Name besser zu ihr passt ;-) Wenn sie spielen oder kuscheln will, oder aber auch Hunger hat, dann kommt sie an und macht “Mäh” wie ein Schäfchen. Sie ist eine total liebe und unkomplizierte Maus und hat sich hier schon sehr gut integriert.

Hier sind die ersten Bilder von Dasha:

Noch mal ganz herzlichen Dank an Kerstin, von der Cattery Palaisdhiver, für dieses liebe Schätzchen. Wir sind sehr verliebt ♥ ♥ ♥